Businessreisende | Foto: Taryn Elliott, pexels.com, Pexels License

Der Unterschied zwischen Geschäfts- und Freizeitreisenden

Geschäfts- und Freizeitreisende haben unterschiedliche Wünsche, Bedürfnisse und Reisemuster. Die Freizeitindustrie ist das Segment des Geschäfts, welches sich auf Erholung, neue casino spiele, Sport und Tourismus konzentriert. Wer genug Zeit auf einem Flughafen verbringt, wird zwei Arten von Menschen beobachten, die ungeduldig darauf warten, an Bord eines Flugzeugs zu gelangen. Während die überwiegende Mehrheit der Passagiere die Reise zum Vergnügen antritt, gibt es eine ganze Reihe von Gästen, die Flüge aus beruflichen Gründen buchen.

Jeden Tag ziehen Menschen von einem Ort zum anderen, entweder von Stadt zu Stadt, Staat zu Staat oder Land zu Land. Die meisten dieser Menschen reisen aus unterschiedlichen Gründen. Einige tun dies aus geschäftlichen Zwecken und andere um von der Arbeit loszulassen. Manche reisen für Monate, Wochen, Tage und manchmal auch für weniger als vierundzwanzig Stunden.

Während Freizeitreisende für ein paar Stunden abschalten oder einen Film ansehen können, wissen Geschäftsreisende, dass es einen nie endenden Arbeitsprozess gibt, der erledigt werden muss. Aus diesem Grund ist eine zuverlässige Internetverbindung ein wesentlicher Bestandteil auf der Reise. Wenn es Schwierigkeiten mit dem WLAN gibt, ist es sehr schwer Geschäftsreisende zufriedenzustellen. Wenn Sie ein Reisender sind, ist es notwendig den Unterschied zwischen Geschäfts- und Freizeitreisen zu kennen.

Geschäftsreisen

Geschäftsreisen sind Reisen, bei denen Sie sich von einem Ort zum anderen begeben, um ein wichtiges Bedürfnis zu erfüllen, welches Ihr persönliches oder geschäftliches Einkommen steigert. Es erfordert, dass Sie sich mit Kunden oder Kollegen treffen, um Gespräche zu führen oder über Themen zu verhandeln, die ein oder mehrere Geschäftsvorhaben betreffen. Es erfordert, dass Sie außerhalb Ihres Arbeitsplatzes oder von zu Hause aus arbeiten. Es ist vielleicht nicht bequem, aber es ist notwendig und ist Teil Ihrer beruflichen Verantwortung, wenn Sie in einer Organisation angestellt sind. Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen führen, kann es ein Beitrag zur Erweiterung Ihres Geschäftsnetzwerks und Ihrer Beziehungen sein.

Geschäfts- oder Freizeitreisende | Foto: Polina Zimmerman, pexels.com, Pexels Lizenz
Geschäfts- oder Freizeitreisende | Foto: Polina Zimmerman, pexels.com, Pexels Lizenz

Freizeitreisen

Auf der anderen Seite sind Freizeitreisen auf Erholung, Sport, Tourismus und Unterhaltung ausgerichtet. Meistens handelt es sich nicht um ein Bedürfnis, sondern um einen Wunsch. Es handelt sich um einen persönlichen Bedarf, der nicht unbedingt notwendig oder wichtig ist. Meistens werden sie im Laufe der Zeit mit dem persönlichen Einkommen geplant oder sie sind Teil einer Vergütung. Die meisten Menschen verreisen in der Freizeit, um vom Arbeitsalltag abzuschalten und sich zu erholen.

Die Kombination von Geschäfts- und Freizeitreisen

Es gibt viele Geschäftsreisende, die sowohl die Geschäfts- als auch die Freizeitreisen miteinander kombinieren. Normalerweise reservieren sie das Wochenende, welches der Geschäftsaktivität vorausgeht und besichtigen die Stadt und die Umgebung.

Einmal vor Ort, unterscheiden sich die bevorzugten Annehmlichkeiten für Geschäftsreisende stark von denen, die von Urlaubern gewünscht werden. Ein Freizeitreisender möchte Einrichtungen, die den Aufenthalt angenehmer gestalten, wie z. B. Schwimmbäder, aber der Großteil der Zeit wird außerhalb des Hotels verbracht. Geschäftsreisende müssen sich fernab der Heimat ohne Druck wohlfühlen können, das gleichzeitig dem Zweck der Reise dienlich ist.

Früher waren Geschäftsreisen schnelllebig. Es gab keine Zeit für Entdeckungen und Freizeit war ein Wunschdenken. Moderne Geschäftsreisen haben jedoch wenig Ähnlichkeit mit diesem altmodischen Bild und haben mehr mit ihrem Freizeit-Pendant gemein als je zuvor. Für diejenigen, die ständig unterwegs sind, sollte das Erlebnis zumindest komfortabel und bequem sein. Mit den rasanten Veränderungen in Technologie und Infrastruktur werden Geschäftsreisen zu etwas völlig Neuem.

Nachdem Sie nun einige der Unterschiede zwischen Geschäfts- und Freizeitreisenden kennen, können Sie auch die Gründe besser verstehen, warum Hotelketten, Autovermietungen und Fluggesellschaften sich speziell auf diese Zielgruppen einstellen. Obwohl Geschäftsreisende ein kleineres Segment des Reisemarktes darstellen, gibt diese Gruppe aufgrund von Steuerabschreibungen und anderen Anreizen oft mehr aus. Unabhängig davon, warum Sie sich auf die Reise begeben – Sie sollten stets auf die notwendigen Annehmlichkeiten achten, damit Sie und Ihre Familie sich wohlfühlen.


Titelbild: Taryn Elliott, pexels.com, Pexels License

0 Kommentare auf “Der Unterschied zwischen Geschäfts- und FreizeitreisendenSag was dazu →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.